Sommerfest und „Tag der offenen Tür“ der Marinekameradschaft Wetzlar e.V.

Eingetragen bei: Veranstaltungen | 0

Am Samstag, den 22. Juli 2017 fand wieder das traditionelles Sommerfest und „Tag der offenen Tür“ auf unserem Vereinsgelände an der „Eisernen Hand“ statt. Das Wetter zeigte gleich zu Beginn der Feier einen nahezu maritimen Charakter so das man fast nur noch per Schiff das Gelände erreichen konnte. Aber unsere fleißigen Helfer machten schnell wieder „Klar Schiff“. Einen anstrengenden Job führten dabei Dieter Stollberg und Paul Wegmann aus, die barfuß den entstandenen „See“ vor dem Vereinsheim  wieder beseitigten. Zum Glück was das lautstarke Wetterintermetzzo nur von kurzer Dauer und die zahlreichen Besucher konnten sich wieder der schönen Seite des Festes zuwenden.

Der 1. Vorsitzender Günter Schmidt eröffnete das Sommerfest mit der Begrüßung der Gäste. Dabei hob er besonders den Verein „Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger“ hervor, der ehrenamtlich viel leiste und dafür auch auf Spenden angewiesen sei. Weiter appellierte er an die Gäste, sich doch dem Shanty-Chor „Achtern Diek“ anzuschließen, denn dieser Chor kann zusätzliche Sänger gut gebrauchen. Wer Interesse hat, kann sich unverbindlich dienstags von 20:00 bis 22:00Uhr beim Übungsabend im Marineheim informieren. Auch bedankte er sich bei den fleißigen Helfern die zum Gelingen des Festes beigetragen haben, denn ohne sie wäre so ein Fest nicht durchführbar. Abschließend wünschte er allen Anwesenden ein schönes Fest und kündigte die musikalische Unterhaltung durch unseren bekannten Shanty-Chor „Achtern Diek“ an.

Der Shanty-Chor unter der Leitung von Ingo Ingwersen und dem Chorsprecher Herwig Michl erfreute die Gäste mit vielen schwungvollen Shanty-Liedern und sorgte für eine gute Stimmung, was die Anwesenden oft zum Mitsingen und schunkeln anregte.

Zwischen den Auftritten war Gelegenheit zur Ehrung langjähriger Mitglieder im Deutschen Marinebund und der MK Wetzlar. So wurden Manfred Rüfereck für 50-jährige Mitgliedschaft und Herwig Michl, Jann Saathoff, Uwe Wojkowiak sowie Burkard Zehner für 10-jährige Zugehörigkeit von Dagmar Schmidt MdB, Hans-Jürgen Irmer MdL und Harald Mäßer DMB-Landesleiter geehrt.

Auch für das leibliche Wohl war wieder bestens gesorgt. So haben Heinrich Bartelmann und Helfer für diverse Speisen, einige Mitglieder für Kaffee und Kuchen und die Heim-Crew Getränke für gesorgt. Alles im Allen, war es ein schönes und gut gelungenes Sommerfest.

 

Fotos Moni Klingelhöfer

Hinterlasse einen Kommentar