Weihnachten 2018 im Marineheim Wetzlar

Eingetragen bei: Veranstaltungen | 0

Zu unserer alljährlichen Weihnachtsfeier/Jahresabschlußfeier fanden sich wieder einige Kameradinnen und Kameraden am 08.12. in unserem weihnachtlich geschmückten Vereinsheim (hätten ruhig ein paar mehr sein können) ein. Nach einer kurzen Ansprache unseres 1.Vorsitzenden Manfred Roth wurde das Kommando an die  Kombüsencrew unter der altbewährten Leitung von Smutje Heinrich Bartelmann übergeben., die sogleich mit dem Serviern der Vorspeise begann. Mit Hauptgericht und Nachspeise ging es übergangslos weiter. Wie schon die Jahre zuvor, gelang es unserem „Sternekoch“ Hinnerk auch in desem Jahr wieder die Anwesenden von seinen Kochkünsten zu überzeugen.

Die im Anschluß beginnende Tombola wurde schon sehnsüchtig erwartet, der Losverkauf ging zügig von statten und die Augen des Kassieres begannen zu leuchten (lag mit Sicherheit nur an der weihnachtlichen Stimmung). Dank der zahlreichen Präsente wurde auch fast jeder zum Gewinner (der eine mehr der andere weniger) aber Spaß hatten alle. Das der Shantychor einige Lieder aus seinem umfangreichen Repertoire vortrug kam ebenenfalls gut an, es wurde kräftig mitgesungen und geklatscht. Leider ging auch dieser schöne Abend viel zuschnell zu Ende.

Aber wie heißt es so schön „Nach der Feier ist vor der Feier“ also laßt uns auf die nächste Feier freuen denn die kommt ja bekanntlich bereits im Mai in Form des jährlichen musikalischen Frühschoppens.

Allen Mitwirkenden besonders der Heimcrew die diesen Abend durch ihren Einsatz möglich gemacht haben ein besonderer Dank,

Allen die mit ihren Gaben zum Gelingen der Tombola beigetragen haben ebenfalls an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön.

Text: Paul Wegmann

Manfred Roth bei der BegrüßungShantychor gibt einige Songs zum BestenLob an die \"Kombüsen Crew\"

Stolli mit \"unter fremden Sternen\"...und alle singen mitSolo von Harry

Schreibe einen Kommentar